z_Zisi_Logo_klein

Grundlagen der systemischen Elternberatung
 im Kontext therapeutischen Handelns von
Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden.

 

Seminar in 2 Teilen innerhalb von 3 Monaten

BE-System. 2/2013

Die Arbeit mit Kindern in therapeutischen Berufen bedarf häufig der Einbindung des Umfeldes, im Besonderen der Eltern. Die Eltern für diese gemeinsame Arbeit zu gewinnen heißt auch, sich ihren Anliegen zu öffnen. Diese berufsbegleitende Weiterbildung soll dazu befähigen, mit Eltern und Familien in lösungs- und ressourcenorientierter Weise zu arbeiten und einen professionellen Haltung im Umgang mit Problemen zu entwickeln.

 

Ziel und Nutzen:

Vermittlung systemisch-lösungsorientierter Gesprächstechniken im Umgang mit elterlichen Anliegen und Problemen im Interesse

  • der Unterstützung der Eltern bei Alltagsproblemen mit ihren Kleinen und Großen,
  • der Einbindung der Eltern in die therapeutische Arbeit,
  • der Optimierung des Therapieerfolgs und
  • der Erhöhung der eigenen Arbeitszufriedenheit.

 

Inhalt

Aufbauend auf der Einführung in systemische Denkweisen, werden Methoden systemischer Gesprächsführung vermittelt (Theorie) und nachfolgend anhand von konkreten Fälle erarbeitet und gefestigt (Praxis).

 

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden

 

Kosten:   418,00€ für Seminargebühr, Seminarunterlagen

                  

Zeit

Fr, 28.06.2013 um 14:00 Uhr bis So; 30.06.2013 Ende 12:30 Uhr

Fr, 27.09.2013 um 14:00 Uhr bis So, 29.09.2013 Ende 12.30 Uhr

 

Ort:  Seminarhaus „Am Lindhop“

ehemals Tagungshaus Stadt Hamburg

Am Lindhop 2

D-29468 Bergen/Dumme

 

Refer.: 

Laurin Schaefgen, Dipl. Psych.

Rega Schaefgen, SI-Lehrtherapeutin zert. DVE

logo