logo
z_Zisi_Logo_klein
SI

Fachtag für sensorische Integrationstherapie

Fachtag und Einführung in die sensorische Integrationstherapie (SI) in Berlin

Sensorische Intergrationstherapie SI findet seit Jahrzenten einen großen Stellenwert in der ergotherapeutischen Behandlung. Diese wurde maßgeblich von der amerikanischen Psychologin und Ergotherapeutin A. Jean Ayres entwickelt. Im deutschsprachigen Raum bietet u.a. Rega Schaefgen seit über 20 Jahren Fortbildungen im Bereich der SI an. Ihr Wissen wendet sie praktisch mit ihren Mitarbeitern in ihrem Zentrum für interdisziplinäre sensorische Integration (ZISI) in Bergen an.

An dem Vormittag des Fachtages gibt Rega Schäfgen für Ergotherapeuten, Sozialarbeiter, Ärzte und Psychologen einen allgemeinen Einblick in die jahrzentelange Entwicklung der SI bis heute. Sie zeigt den derzeitigen Stellenwert im deutschsprachigen und internationalen Raum auf und erläutert mögliche Zukunftsperspektiven.

Rega Schäfgen zeigt in ihrem Vortrag, wie SI-Störungen erkannt, diagnostiziert und klassifiziert werden und welche therapeutischen Maßnahmen eingeleitet werden können.

Am Nachmittag richtet sich der weitere Programmablauf an alle Kollegen die in ihrem Berufsalltag die sensorische Integrationstherapie wertschätzen, nutzen und an deren Weiterentwicklung interessiert sind.

Veranstaltungsort
Gneisenaustr. 83
10961 Berlin

Wann
Samstag den 23.03.2019

Kosten
29€ pro Teilnehmer (inklusive Teilnahmezertifikat)
Annmeldeschluss ist der 15.03.2019

Referentin

Rega Schaefgen